Wie man Kunstwerke auf Leinwand lagert

Wie man Kunstwerke auf Leinwand lagert

13. Mai, 2024

Richtige Handhabung und Vorbereitung

Bei der Lagerung von Kunstwerken auf Leinwand kommt es auf die richtige Handhabung und Vorbereitung an. Fasse die Leinwände immer mit sauberen Händen an und vermeiden es, die Oberfläche direkt zu berühren, da Öle und Schmutz von deiner Haut mit der Zeit Schäden verursachen können.

Achte außerdem darauf, dass die Leinwand ordnungsgemäß aufgespannt und am Rahmen befestigt ist, damit sie sich während der Lagerung nicht verzieht oder verformt. Reinige die Leinwand vor der Lagerung unbedingt vorsichtig mit einer weichen Bürste, einem Tuch oder einem weichen Pinsel, um Staub und Schmutz zu entfernen, die sich möglicherweise angesammelt haben.

Leinwand säubern Pinsel

Vor der eigentlichen Lagerung muss das Kunstwerk auf Leinwand gereinigt werden, zum Beispiel mit einem weichen Pinsel um Staub und Verschmutzungen zu entfernen.

Klimakontrolle und Umgebung

Die Aufrechterhaltung eines konstanten Klimas und einer stabilen Umgebung ist entscheidend für die Unversehrtheit von Leinwandkunstwerken. Vermeiden die Lagerung von Leinwänden in Bereichen mit extremen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit oder direkter Sonneneinstrahlung, da dies zu irreversiblen Schäden wie Verblassen, Schimmelbildung oder Rissen führen kann.

Wählen stattdessen einen kühlen, trockenen und dunklen Lagerraum, z. B. einen Schrank oder einen Keller, in dem das ganze Jahr über eine gleichmäßige Temperatur und Luftfeuchtigkeit herrscht. Wenn möglich, solltest du für zusätzlichen Schutz in eine klimatisierte Lagereinheit investieren.

Richtige Verpackung und Schutz

Die richtige Verpackung und der richtige Schutz sind wesentliche Schritte zum Schutz von Leinwandkunstwerken während der Lagerung. Decke die Leinwand zunächst mit einer Lage säurefreiem Seidenpapier ab, um sie vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen.

Als Nächstes wickel die Leinwand in ein atmungsaktives Material wie Kunststoff in Archivqualität oder Luftpolsterfolie ein und stellen sicher, dass die Noppen nach außen zeigen. Das ganze sollte nicht komplett luftdicht verschlossen sein, damit es noch atmungsaktiv bleibt.

Kunstwerk Leinwand in Seidenpapier Archivpapier Schutz

Ein guter Schutz gegen Feuchtigkeit ist ein teilweises Einschlagen in säurefreies Seidenpapier.

Verwendung von Baumwolltaschen zur Aufbewahrung von Leinwandbildern

Die wiederverwendbare und nachhaltige Art der Kunstaufbewahrung

Baumwolltaschen bieten eine wiederverwendbare und nachhaltige Lösung für die Aufbewahrung von Leinwandkunstwerken. Im Gegensatz zu Plastik- oder Papierverpackungen sind Baumwolltaschen atmungsaktiv und lassen die Luft zirkulieren, während sie gleichzeitig Schutz vor Staub und Lichteinfall bieten.

Außerdem sind Baumwolltaschen langlebig und waschbar, was sie zu einer umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichen Aufbewahrungsmaterialien macht. Wenn du dich für Baumwolltaschen entscheidest, kannst du nicht nur deine Kunstwerke schützen, sondern auch deinen ökologischen Fußabdruck verringern und zu einer nachhaltigeren Kunstindustrie beitragen.

Baumwolltaschen Nähen Kunstwerk Lagerung

Baumwolltaschen bieten einen atmungsaktiven Schutz gegen Staub und Verschmutzungen. Darüber hinaus können sie wiederverwendet werden und sind somit eine nachhaltige Lösung für die Lagerung von Kunstwerken auf Leinwand.

Artikel Teilen

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner